KLICK
FÜR DIE PASSENDE BEKLEIDUNG SORGT "TOBE"
FÜR DEN PASSENDEN ANTRIEB SORG "YETISNOWMX"
FÜR DEN PASSENDEN ANTRIEB SORG "YETISNOWMX"

mach frei - genieße.


"Ich stehe am Gipfel und zugleich auf der höchsten Erhebung der umliegenden Hügelkette. Abge­sehen vom leisen Rauschen einer sanften Brise umgibt mich eine ­malerische Stille inmitten von sanften Hügeln und endlos scheinenden Wäldern, die sich aus zahllosen gefrorenen Seen erheben und eine traumhafte Winterlandschaft formen. Weit und breit ist keine Menschenseele zu sehen, einzig ich weiß, dass irgendwo zwischen den Büschen Roman, unser Fotograf, mit dem Fin­ger am Auslöser wartet. Mit einem Knopfdruck springt mein 150 PS Snowmobile an und ich droppe über eine kleine Windlippe in meine Line im nordschwedischen Backcountry. 

Kaum bin ich unten angekommen, kommt  Felix auf seinem Po­laris­ Sled hervorgeschossen und setzt gekonnt einige Turns in die tief verschneite Landschaft. Er hält  kurz an und fragt- "Du oder Ich?" wir haben einen schönen hang erkundschaftet den wir abwechselnd mit dem Snowboard runter shreddn- an einer Wasserskileine ziehen wir uns mit Hilfe der Snowmobile hoch. Oben angekommen stehe ich wieder vor dem Dilemma, das schon die vergangenen Tage ge­prägt hatte: Schnalle ich nun mein Snowboard an oder setze ich mich doch lieber auf meinen Sed?"


VOM KURZTRIP BIS ZUR WOCHENTOUR

Wir bieten dir Touren mit vielfältiger Reisedauer an. Vom Kurztrip über ein verlängertes Wochenende bis hin zur einwöchigen Tour, die dich über hunderte von Kilometern von Hütte zu Hütte durch die Wildnis des schwedischen Jämtlands führen. 

DEIN ERFAHRENER GUIDE

Unsere Motorschlittentouren werden von professionellen und erfahrenen Guides geleitet, die dir  den Umgang und die Fahrtechnik mit dem Schneemobil oder dem Yetibike beibringen. Natürlich stehen wir auch sonst mit Rat und Tat zur Seite und führen dich sicher durch die einsame Schneelandschaft. 

ATEMBERAUBENDE TRAILS

Unsere Touren finden auf sorgfältig ausgesuchten Trails statt, die dich durch die schönsten Gegenden Schwedens führen, größtenteils in abgelegende Gebiete in die sonst kaum Touristen gelangen.

Besuche bei den Einheimischen oder der Übernachtung in einer Jurte sind Highlights auf einigen Touren. 

WIR FINDEN DEINEN SCHWIERIGKEITS-GRAD

Wir bieten dir Touren für jeden Schwierigkeitsgrad. Ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi, bei "Yetisnowtours" schnüren wir für dich individuell das passende Paket, damit dir der motorisierte Tripp durch Schweden ein Erlebnis bleiben wird. 


ZUM VERSTÄNDIS.


Dein paket.


5 Tage*

2.049,- € inkl. Hin-/ und Rückflug ab München mit Halbpension 

  • Direktflug ab/bis München
  • 4 Übernachtungen in unserer Lodge, optional eine Übernachtung im Tippi (60€)
  • 3 Tage Motorschlitten/- oder Yetibiketouren
  • 1 Person pro Motorschlitten-/oder Yetibike 
  •  abwechslungsreiche Trails, Tiefschnee/Offtrail-Fahrten
  • Deutschsprachige Guides
  • (es gibt eine Neuregelung in Schweden fuer das Snowmobile fahren wird eine Tagesgebühr von 20euro erhoben)

7 Tage*

2.499,- € inkl. Hin-/ und Rückflug ab München mit Halbpension 

  • Direktflug ab/bis München
  • 6 Übernachtungen in unserer Lodge, optional eine Übernachtung im Tippi (60€)
  • 5 Tage Motorschlitten/- oder Yetibiketouren
  • 1 Person pro Motorschlitten-/oder Yetibike 
  •  abwechslungsreiche Trails, Tiefschnee/Offtrail-Fahrten
  • Deutschsprachige Guides

DEINE TAGE*



1. Tag "Go to Sweden!"

 

Flug von München (Franz Josef Strauß) nach Oestersund (Schweden). Am Flughafen erwartet euch ein Shuttlebus mit dem ihr in die Lodge gefahren werdet. Angekommen begrüßt euch der Hausherr „Ola“ und übergibt eure Zimmer. Für euch ist ab jetzt bis zum Abendessen 19:30 Uhr „Freizeit“. Bei einem typischen Abendessen lernt ihr euren Guide kennen der euch für alle offenen Fragen bereit steht.

 

2. Tag "Lasst uns die Spiele beginnen!"

 

Nach einem landestypischen Frühstück erhaltet ihr eine Einweisung zu eurem jeweiligen Sportgerät für das ihr die kommenden 3 Tage verantwortlich seit. Wir starten von der Lodge auf das Hochplateau auf dem ihr euch intensiv mit dem Schlitten oder Yetibike beschäftigt, hier wird euer Guide sich ein Bild von eurem Fahrlevel machen und eventuell Eistellungen (Lenkerhöhe, Dämpferhärte, usw.) für dich anpassen. Auf gehts in die Weite Schwedens, die ersten Kilometer werden wir nun auf einem präparierten Trail zurücklegen damit du mit deiner Maschine vertraut wirst. Auf der Tour werden wir mehrere Stops einlegen, die weitläufige Tundra Schwedens genießen und den ein oder anderen Fahrtipp vom Guide bekommen. Brotzeit machen wir, wenn ihr Hunger bekommt! Um circa 17 Uhr fahren wir zurück in die Lodge, dort angekommen könnt ihr saunieren oder den Sternenhimmel im Hot Tub genießen, danach gemeinsames Abendessen und bei einem hauseigenem Bier den Abend ausklingen lassen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Hartgesottenen von euch mit eurem Guide noch eine Nachfahrt ins Tipi wagen um dort nach dem Einheizen zu nächtigen - hier wird euch und dem Material alles abverlangt.

 

3. Tag „Weiterfahrt...“

 

Unsere heutige Tagesetappe beträgt circa 8 Stunden reine Fahrzeit, Mensch und Maschine werden auf Herz und Nieren getestet. Wir werden Berge erklimmen, Täler erfahren, Flüsse überqueren und schlimmstenfalls die ein oder andere Maschine aus dem Schnee graben müssen. Unsere Brotzeit findet wie immer dann statt, wenn ihr Hunger bekommt. Um circa 17 Uhr fahren wir zurück in unsere Lodge um uns umzuziehen beziehungsweise wärmer einzupacken - es geht in die nächste Pizzeria, 45 Minuten durch den Wald und über einen grossen zugefrorenen See.

 

4. Tag „Guten Morgen ihr Champs!“

 

Na, tun die Arme schon weh? Heute werden wir das Gelernte umsetzen und weit in die schwedische Tundra vordringen. Den Abend werden wir in Ola´s Vinkinger Stube bei einem landestypischen Diner ausklingen lassen, bevor es am nächsten Tag wieder nach Ostersund geht und ab zurück nach Hause.

 

5. Tag „Abschiedsnehmen...“

 

Nachdem wir ausgeschlafen haben, treffen wir uns zu einem letzten gemeinsamen Frühstück, danach fährt euch der Shuttle zum Airport nach Ostersund und ihr fliegt nach Hause, bis hoffentlich kommendes Jahr auf eine erlebnisreiche Tour in Schweden! 

 

Anforderungen:

 

▪ Vorkenntnisse im Schneemobilfahren sind nicht erforderlich, für das Yetibike benötigst du einen Motorradführerschein der Klasse A 

▪ Eine normale körperliche Verfassung und Gesundheit sind aufgrund der Länge der Touren erforderlich.

 

Packliste, Dinge die ihr unbedingt benötigt:

 

▪ Enduro/- oder Motorradhelm inkl. Sturmhaube

▪ Skibrille, Sonnenbrille und Mütze

▪ mindestens 2 Paar warme Handschuhe

▪ mindestens 2 mal Skiunterwäsche

▪ mindestens 2 Paar Skisocken

▪ feste und hohe Winterstiefel

▪ Skijacke und Skihose 

▪ mehrere Pullover und Fleece oder ähnliches 

▪ Badehose und Aftersun

 

 

Wichtige Hinweise:

 

▪ Mindestalter: 18 Jahre

▪ Diese Reise erfordert einen gewissen Sinn für Teamgeist und die Bereitschaft bei den notwendigen Tätigkeiten

   (z.B. Hütte beheizen, Wasser holen, Essen kochen etc.) mit Hand anzulegen. Gemeinsam geht vieles leichter, und man lernt

   seine Mitreisenden schnell kennen.

▪ Für das Steuern eines Schneemobils ist ein gültiger Pkw-Führerschein der Klasse B erforderlich,

   für das führen eines Yetibikes ist ein gültigerMotorradführerschein der Klasse A notwendig. Es gilt eine 0,0 Promille Grenze.

▪ Die Schneemobile und Yetibikes sind durch den Anbieter versichert. Es besteht allerdings eine Selbstbeteiligung in Höhe von 9000 SEK,

   die im  Falle eines schuldhaft verursachten Unfalls dem Fahrer belastet wird.

▪ Für Schneemobile und Yetibikes gibt es eigene Verkehrsregeln und Geschwindigkeitsbegrenzungen, deren Einhaltung auch von

   einer Motorschlitten-Polizeistaffel kontrolliert wird. Auf den Touren gilt immer, dass der Guide die Geschwindigkeit nach dem Fahrkönnen

   der Gruppe vorgibt. Oberste Premisse muss immer sein, die Touren sicher zum Ziel zu führen und allen Teilnehmern eine

   sichere und gleichzeitig erlebnisreiche Fahrt zu ermöglichen.

▪ Andere/weitere Termine auf Anfrage möglich sowie Tourverlaengerungen und Verkürzungen gern nach Absprache.

▪ Programmänderungen je nach Witterung und Können der Teilnehmer vorbehalten.

 

Teilnehmerzahl Schneemobiltouren:

 

min. Teilnehmerzahl: 4 Personen

max. Teilnehmerzahl: 8 Personen

 

Teilnehmerzahl Yetibiketouren:

 

min. Teilnehmerzahl: 3 Personen 

max. Teilnehmerzahl: 4 Personen 

 

Unsere Unterkunft:

 

Die „Korpens Öga Lodge“ am oberen Dorfrand von Jorm gelegen überblickt den Jormsjön See und bietet einen tollen Ausblick auf die Schwedisch-Norwegischen Bergketten. Das Gästehaus hat 10 Doppelzimmer mit Dusche und WC in jeder Einheit. Es gibt einen gemütlichen Aufenthaltsraum sowie einen Frühstücksraum. Die Sauna und das unter freien Himmel stehende Hottub ist eine Wonne nach einem Tag in der schwedischen Backcountry. Weit weg vom touristischen Trubel in dem kleinen Dorf Jorn bieten wir euch ein besonderes Erlebnis.